Dieter Ebels angagiert sich für Seniorentreffs und Kirchenkreise

Der Duisburger Autor Dieter Ebels steht Seniorenheimen, Kirchenkreisen und anderen Einrichtungen, die sich aus finanziellen Gründen keine Autorenlesungen leisten können, für honorarfreie Lesungen zur Verfügung. Ebels: „Ich freue mich, wenn ich älteren Menschen die Literatur näher bringen kann und sie anrege, mal wieder zu einem Buch zu greifen.“

Interesenten können auf der Webseite des Autors www.dieter-ebels.jimdo.com den Link „Lesungen“ anklicken.

2 Gedanken zu „Dieter Ebels angagiert sich für Seniorentreffs und Kirchenkreise

  1. Angelika Lohmann

    So etwas kann man nicht hoch genug loben. Endlich mal jemand, der etwas für die ältere Generation tut.

  2. Kerstin Reich

    Ich habr die Krimis von Dieter Ebels gelesen. Er schreibt einfach super.
    Trotzdem warte ich darauf, dass er endlich den in den Medien angekündigten Duisburgkrimi schreibt.

Kommentare sind geschlossen.